• Zielgruppen
  • Suche
 

PROJEKT LANG | Milchgut


Am Süd-West-Hang des Grünten liegt der Ort Burgbeg im Allgäu. Auf einem der letzten freien Grundstück am ländlichen Südhang, nördlich der Starzlachklamm soll ein Milchgut für die Firma QMILK entstehen. Das Unternehmen stellt unterschiedliche, innovative Produkte aus dem Rohstoff Milch her - z.B. Textilfasern. Für die Produktin wird Milch verwendet, die nicht mehr für den Verzehr geeignet ist. Dabei beinhaltet sie jedoch wertvolle Inhaltsstoffe und bietet großes Potenzial für technische Zwecke. Herzstück des Bauwerks soll das Empfangsgebäude sein, in dem neben Gastronomie auch Räume für Ausstellungen der innovativen Restmilchprodukte, Tagungen, Seminare und Vorträge entstehen sollen. Neben einer kleinen Werkhalle für die Q-Milk-Produkte soll zudem eine Gästehaus entstehen. Die Herausforderung dieser Entwurfsarbeit liegt in der Erarbeitung eines baulichen Konzeptes, dass zum einen die Ansprüche der Firma QMILK beziehungsweise ihrer speziellen Produkte und zum anderen die besonderen geografischen Gegebenheiten am Hange des Grünten berücksichtigt.

 

 

Master: Projekt lang (10 CP)

Wintersemester 15/16

Termine: Korrekturen und Kolloquien Dienstags von 10:00-16:00 h, Raum A 301 bzw. am Institut

Vorstellung: 14.10.2015 im Hörsaal, Auftaktveranstalgung - Raum A301, Termine werden noch bekanntgegeben