• Zielgruppen
  • Suche
 

DRUCKBAR | Seminar

 

„Die additiven Fertigungsverfahren beziehungsweise 3D-Druckverfahren, wie sie häufiger genannt werden, sind in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt worden. Mittlerweile werden mit der Methode, die anfangs vornehmlich von Gestaltern zur raschen Erstellung von Prototypen genutzt wurde, verkaufsfertige Produkte produziert.“

Das Seminar geht der Frage nach, wie 3D-Drucktechniken die Architektur beeinflussen bzw. welche Möglichkeiten in Zukunft für das Bauen zur Verfügung stehen.

Anhand einer kleinen Bauaufgabe, einer Bar für das Foyer, sollen Entwurfsstrategien für das Drucken in der Architektur entwickelt werden. Das zu entwerfende Objekt soll eine räumliche Intervention in der großen Halle des Fachbereichs sein. Ein Ort mit Atmosphäre der zum Verweilen einlädt und zu einem Treffpunkt studentischen Lebens werden kann. Ein Ort, der nur von Studenten für Studenten entwickelt werden kann. Das Seminar versucht Strategien vom Drucken von Einzelobjekten und deren Fügung, über das Drucken einer Schalung, das Bedrucken einer Hilfskonstruktion bis hin zum Großdruck aufzuzeigen.

 


Wintersemester 2015/16

Bachelor: KT G, Bauko IV, Angebot auch TE-Studenten (5 CP)

Master: KT X, Angebot auch TE-Studenten (5 CP)

Termine: Montags 11:30-13:00 h, ergänzend individuelle Korrekturen am Montag nach Liste

Vorstellung: 14.10.2015 im Hörsaal, Einführung am 19.10.2015 - 11:30h Raum A301