• Zielgruppen
  • Suche
 

SEMINAR | Hohe Häuser interdisziplinär

Die Planung eines Hochhauses unterliegt besonderen, sehr komplexen Vorgaben.
In diesem Seminar werden die wichtigsten Planungsbestandteile in Vorträgen erörtert und in einem konkreten Entwurf angewendet.
Bei der Umsetzung großer Bauaufgaben sind immer viele verschiedene Fachdisziplinen beteiligt, die sich abstimmen müssen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. In diesem Seminar wird eine solche Situation aus dem Berufsleben simuliert.
Das Seminar wird sowohl für Architekturstudenten, als auch für Bauingenieurstudenten angeboten. Dadurch entwickelt sich die Möglichkeit einer fachübergreifenden Zusammenarbeit, wie sie im Berufsleben zum Alltag gehört.
Die Architekturstudenten werden Hochhäuser analysieren und ihre Entwurfskonzepte aus dem „Projekt Lang“ einbringen. Die Bauingenieurstudenten werden ein Brandschutzkonzept oder eine bauphysikalische Vertiefung erarbeiten. In gemischten Bauteams sollen sich die verschiedenen Disziplinen zu einem schlüssigen Gesamtentwurf ergänzen.

Master: Seminar Architekten “Das Detail im Entwurf” (5 CP), Seminar Bauingenieure über “Studium Generale”
Termine: Vorträge, Korrekturen u. Kolloquien, Dienstags von 11:00-13:00 h, Raum A 301
Vorstellung: 11.04.2018 im Hörsaal,
Auftaktveranstaltung - Beginn: 17.04.2018, 11:00 Uhr, Raum A 301