• Zielgruppen
  • Suche
 

PROJEKT LANG| Torre Nuova ein Hoheshaus für Mailand

Hochhäuser sind der große Traum jedes Architekten. Hoch hinaus über der Stadt, ein Ausblick ein weit hin sichtbares Markenzeichen.
In Mailand entsteht nördlich des Doms ein neuer  Stadtteil - die  Porta Nuova - neben dem Bosco Verticale stehen hier eine Vielzahl von  modernen Hochhäusern.  Daneben befindet sich Mailands zweitgrößter Bahnhof Milano Porta Garibaldi. Zuvor befand sich hier ein Arbeiterwohnviertel. 
Das Zentrum der Neubebauung ist als Parkanlage gestaltet. 
Das Grundstück befindet sich in diesem Areal. Hohe Häuser fordern nicht nur eine besonders gute Architektur, sie fordern auch mehr Innovation von Seiten der Stadtplaner.
Das Hochhaus ist eine naheliegende Antwort auf die immer knapper werdenden innerstädtischen Flächen. Die Entwurfsaufgabe ist ein neues  Wohnhochhaus  zu entwickeln, mit einer Turmhöhe von ca. 120 m und 25 Stockwerken. 

Sommer 2018
Master: Projekt Lang (12 CP)
Termine: Korrekturen & Kolloquien, Dienstags von 13:00-16:00 h, Raum A 323-A 324 
Vorstellung: 18.04.2018 im Hörsaal,
Auftaktveranstaltung - Beginn:  24.04.2018, 13:00 Uhr, Raum A 323-A 324 bzw. am Institut