• Zielgruppen
  • Suche
 

Prof. Michael Schumacher

E-Mail:          baukonstruktioniek.uni-hannover.de

Telefon:         +49 511 762 2122/2124

Fax:              +49 511 762 19159

Anschrift:       Herrenhäuser Str. 8, 30419 Hannover

Zuordnung zu Einrichtungen:

  • Fakultät für Architektur und Landschaft
  • Abteilung Baukonstruktion und Entwerfen

Funktionen:


  • Abteilung Baukonstruktion und Entwerfen - Professoren/-innen
  • Inst. f. Entwerfen und Konstruieren - Vorstand
  • Prüfungsausschuss Architektur - Prüfungsausschussvorsitz
  • Inst. f. Entwerfen und Konstruieren - Geschäftsführende Leitung
  • Studienkommission Architektur - Professoren/-innen
  • Anerkennung von Leistungen (Fakultät... - Professoren/-innen - Architektur
  • Fachstudienberatung der Fakultät für... - Professoren/-innen
  • Fachstudienberatung Architektur - intern - Fachstudienberater/-innen
  • Fachstudienberatung Architektur - extern - Fachstudienberater/-innen
  • Fachstudienberatung Architektur - Fachstudienberater/-innen

 

Lebenslauf:

Michael Schumacher absolvierte sein Architekturstudium an der Universität Kaiserslautern und besuchte in Folge 1985 die Sommerakademie Salzburg. Anschließend absolvierte er ein Postgraduiertenstudium an der Städelschule in Frankfurt a.M. bei Peter Cook.

Er arbeitete zunächst als freier Mitarbeiter bei Sir Norman Foster in London sowie im Büro Braun und Schlockermann in Frankfurt a.M. bis er 1988, zusammen mit Till Schneider, das Büro schneider+schumacher, heute mit Standorten in Frankfurt a.M., Wien (Österreich) und Tianjin (China), gründete.

1999-2000 war er als Gastprofessor an der Städelschule in Frankfurt a.M. tätig, im Designlabor Bremerhaven übernahm er 2002 die Betreuung der Stipendiaten. Von 2004-2009 übernahm er den Landesvorsitz des Bundes Deutscher Architekten (BDA Hessen).

An der Leibniz Universität Hannover ist Michael Schumacher seit 2007 als Professor für Entwerfen und Konstruieren, Abteilung Baukonstruktion und Entwerfen, in der Fakultät für Architektur und Landschaft tätig. 2008 gründete er die Forschungsgruppe MOVE mit Oliver Schaeffer und Michael-M. Vogt.

Michael Schumacher erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen und ist Mitglied in verschiedenen Gremien und Räten wie dem Städtebaubeirates Frankfurt a.M. sowie Juror in diversen Preisgerichten.